„Köln bewegt Welt“



Das Netzwerk „Eine-Welt Stadt Köln“ hat sich mit 10 weiteren Kölner Initiativen am ersten bundesweiten Wettbewerb „Kommune bewegt Welt – Der Preis für herausragende kommunale Beispiele zu Migration und Entwicklung“ beteiligt und den ersten Preis erhalten.

Bei der Preisverleihung am Montag, den 15. September 2014 im Ulmer Rathaus, überreichte Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, in Vertretung des Schirmherrn des Wettbewerbs, Bundesminister Dr. Gerd Müller, die Urkunden. Der Vorsitzende der unabhängigen Jury, Saliou Gueye, überreichte symbolisch die Schecks.

[Bildrechte © Andreas Grasser, Engagement Global]

KoelnAgenda_News_Kommune_bewegt_Welt

Köln gewinnt Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro

Johanna Pulheim, Referentin für Kommunale Entwicklungszusammenarbeit und Städtepartnerschaften, konnte 25.000 Euro für Köln entgegennehmen. Das Preisgeld soll zu gleichen Teilen an alle Kölner Initiativen gehen, die sich mit einem Projekt an dem Wettbewerb beteiligt haben:

African Angel e.V.

Allerweltshaus Köln e.V.

Deutsch-Afrikanische Kooperation (DAKO) e.V.

Deutsch-Indische Gesellschaft e.V.

Die Sonnenblume – Förderverein zur Hilfe äthiopischer Kinder e.V.

FilmInitiativ Köln e.V.

Kölner Kulturklüngel

Mehr als nur ein Ball – Mas que uma Bola

Plan International Aktionsgruppe Köln

„SOMOS – Wir sind!“

 

KoelnAgenda_News_Youtube_Film_Kommune_bewegt_Welt

 

YouTube Film zum Wettbewerb „Kommune bewegt Köln“ – Preisträger Köln

Zu den Preisträgern gehören neben Köln noch Ludwigsburg (15.000 Euro) und Saarbrücken (10.000 Euro). Neben den drei Preisträgern hatte die Jury drei Sonderpreise zu je 2.500 Euro vergeben für besonders herausragende Projekte. Die Sonderpreise gingen an Ehingen, an Jena und an den Landkreis Elbe-Elster.

Kölner Oberbürgermeister lädt zum Empfang

Kommune bewegt Welt – Urkunde Köln

Anlässlich des Preisgewinns gibt der Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters am Dienstag, den 18. November 2014 um 20 Uhr einen Empfang im Rathaus. (Hansasaal des Historischen Rathauses zu Köln, Rathausplatz, 50667 Köln). Herr Kevin Borchers wird als Vertreter für die Engagement Global GmbH, welche den bundesweiten Wettbewerb erstmalig ausgelobt hat, sprechen. Um Anmeldung wird gebeten bis 13. November 2014 per E-Mail an einewelt@stadt-koeln.de.

Wettbewerb von Engagement Global

Knapp 60 Kommunen hatten sich gemeinsam mit migrantischen und zivilgesellschaftlichen Organisationen beteiligt am ersten Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“. „Kommune bewegt Welt“ ist ein Wettbewerb von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, durchgeführt von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt. Schirmherr ist Dr. Gerd Müller, der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Autor/in: CL