Köln nachhaltig gestalten



vom guten Leben & von guten Ideen

Getreu dem Motto „global denken, lokal handeln“ hat der KölnAgenda e.V. Handlungsempfehlungen zur Wahlperiode 2014-2020 unter dem Titel „Nachhaltigkeit als Richtschnur kommunalen Handelns“ formuliert. Damit soll das Umdenken zugunsten einer nachhaltigen und bürgernahen Politik vorangebracht werden. Für eine nachhaltige und generationengerechte Gestaltung Kölns sind zukunftsweisendes kommunales Handeln und zivilgesellschaftliches Engagement entscheidend.

Die Veranstaltungsreihe „Köln nachhaltig gestalten – vom guten Leben & von guten Ideen“ – ein Gemeinschaftsprojekt Kölner Initiativen und Netzwerke, des KölnAgenda e.V. und der VHS Köln – bietet engagierten Bürger*innen sowie Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung eine Plattform, über ihre Ideen zu sprechen, innovative Projekte vorzustellen und gemeinsam Perspektiven für ein gutes Leben zu entwickeln. Machen Sie mit!

Dienstag, 10.03.2015, 19.30 – 21.30 Uhr

Orte des guten Lebens in Köln
Engagement aus dem Veedel für das Veedel

Donnerstag, 07.05.2015, 19.30 – 21.45 Uhr

Wie wollen wir leben?
Lokales Engagement für weltweite Gerechtigkeit

Dienstag, 12.05.2015, 19.30 – 21.30 Uhr

Nachhaltige Stadtentwicklung
Wie geht das? – Städte im Vergleich

Dienstag, 09.06.2015, 17.30 – 21.30 Uhr

Mitgedacht! Köln nachhaltig mobil
Mobilitätswende in Köln