BarCamp am 17. April



Bei dem BarCamp „Älter – Bunter – Kölner“ geht es einen Tag lang rund um das Thema „lokal sorgende Gemeinschaften“. Dazu werden ca. 120 Personen zusammenkommen, die sich bereits aktiv in Nachbarschaftsprojekten, Organisationen oder Vereinen haupt- oder ehrenamtlich engagieren. Das Besondere an einem BarCamp ist, dass sich die Teilnehmenden zu Beginn der Veranstaltung über Inhalt und Ablauf des Tages einigen.

Denn obwohl das übergeordnete Thema in diesem Fall schon feststeht – Wie können lokal engagierte Gemeinschaften für Menschen im Alter, für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und für Menschen mit Demenzerkrankungen sorgen? – werden darüber hinaus zahlreiche Ideen, Themen und Fragen eine Rolle spielen. Alle Teilnehmenden sind zugleich Referent und Zuhörer, die Ergebnisse werden gesammelt und können auf der Projekt-Website eingesehen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Informationen finden sich in der Einladung.

Autor/in: CL