In eigener Sache: Mitarbeiter*in gesucht



Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab April 2019 eine/n Mitarbeiter*in als Assistenz der Büroleitung mit den Schwerpunkten Veranstaltungsorganisation und Online-Redaktion.

Beginn:  April 2019 (ggf. auch später möglich)
Umfang: 15 h/Woche mit flexiblen Arbeitszeiten
Lohn: 720,- EUR/Monat als Werksstudent*in oder Anstellung in Teilzeit
Dauer: zunächst befristet für ein Jahr, Verlängerung vorgesehen / erwünscht
Ort: Büro in der Alten Feuerwache Köln

KölnAgenda ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für eine nachhaltige Entwicklung in Köln einsetzt. Grundlage dafür bieten die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030, die unter dem Leitmotiv „global denken, lokal handeln“ umgesetzt werden sollen. Die Themenfelder des Vereins reichen von Klima, Umwelt und Ernährung über Politik, Bildung und Soziales zu Stadtentwicklung, Mobilität und Fairem Handel.

Durch Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit sollen Themen der Nachhaltigkeit weiter verbreitet, Entscheidungen und Vorgänge in Politik und Verwaltung kritisch begeleitet und beeinflusst sowie zivilgesellschaftliche Akteure in der Kölner Stadtgesellschaft vernetzt werden.

Ihre Hauptaufgaben:

Veranstaltungsorganisation

  • Koordinierung der Organisation der Fair Trade Night (interne und externe Kommunikation, Vor- und Nachbereitung der Organisationstreffen, Teilnehmer*innenakquise, Programmerstellung, etc.)
  • Mitarbeit bei weiteren Veranstaltungen des Vereins

Online Redaktion

  • Pflege der KölnAgenda-Webseite und der KölnAgenda-Facebook-Seite
  • Erstellung des monatlich erscheinenden Newsletters
  • Organisation der Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Redaktionsteams

Verein

  • Unterstützung des Vorstandes und der Büroleitung (bei Bedarf Vertretung der Büroleitung)
  • Büroarbeiten (Protokolle erstellen, Kommunikation mit Kooperationspartner*innen, Ansprechpartner*in im Büro, etc.)
  • Teilnahme an Vorstandssitzungen
  • Unterstützung der Arbeit des „Bündnisses kommunale Nachhaltigkeit Köln“

Was Sie mitbringen sollten:

  • Interesse an Themen der Nachhaltigkeit
  • Erfahrungen im Bereich der Veranstaltungsorganisation
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Selbstständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Erfahrungen mit Netzwerkarbeit
  • Kenntnisse im Texten für Print-und Onlinemedien
  • Kenntnisse WordPress, Facebook, Mailchimp von Vorteil

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, frühestmöglicher Arbeitsbeginn und ggf. Zeugnisse oder Referenzen) bis 14. März 2019 als PDF an buero@koelnagenda.de.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Ralph Herbertz (Tel 0221-33 108 87, buero@koelnagenda.de) wenden.