Stadtradeln 2017 – Köln startet am 17. Juni



STADTRADELN hat Jubiläum und findet 2017 zum zehnten Mal statt. Die Kampagne ist eine Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Beim STADTRADELN geht es vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
Nach der Premiere im letzten Jahr ist Köln wieder dabei – der dreiwöchige Aktionszeitraum läuft diesmal vom 17. Juni bis zum 7. Juli. Alle die in Köln wohnen, arbeiten, lernen oder einem Verein angehören, sind herzlich eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und beruflich oder privat viele Fahrradkilometer für Köln zu sammeln, sich mit Radler*innen in ganz Deutschland zu messen und dabei etwas für den Klimaschutz zu tun.

Einfach über die STADTRADELN-Internetseite oder die App anmelden und einem Team beitreten oder selber ein Team gründen. Über die kostenlose App können die geradelten Kilometer automatisch erfasst und direkt übertragen werden; dies ist ebenso online möglich. Während des Aktionszeitraums ist zusätzlich wieder die Meldeplattform RADar! freigeschaltet. Hierüber können öffentlich störende oder gefährliche Stellen im Verkehr gemeldet als auch eigene Vorschläge und positive Rückmeldungen gegeben werden.