4. FAIR TRADE NIGHT



Zum vierten Mal in Folge findet die FAIR TRADE NIGHT unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Henriette Reker in Köln statt. Am 27.09.2018 werden das Rautenstrauch-Joest-Museum und das Forum der VHS von 18.00 – 21.30 Uhr ihre Pforten für nachhaltigen Handel und Klimaschutz öffnen.

An diesem Abend werden die vielfältigen Facetten der Welt des fairen Handels vorgestellt. Auf der FAIR TRADE NIGHT 2018 präsentieren sich innovative Geschäfte und spannende Nachhaltigkeitsinitiativen aus Köln, die sich für fairen Handel einsetzen. Besucher*innen sind eingeladen in lockerer Atmosphäre faire Alternativen zu herkömmlichen Produkten sowohl an- und auszuprobieren als auch zu kaufen. Kölner Initiativen informieren über ihr Engagement im Bereich Umweltschutz, Fairtrade-Kampagnen, Siegel und Zertifikate sowie nachhaltige Lebensstile und Konsummöglichkeiten. Der Abend wird durch faire Snacks und Getränke sowie ein vielfältiges Kulturprogramm abgerundet.

Kurze Impulsvorträge mit anschließenden Diskussionsrunden mit Expert*innen liefern unter Anderem Einblicke in die Themen nachhaltige Textilien und faire Bekleidungssiegel. Darüber hinaus werden namenhafte Kölner Blogger*innen einen Einblick in die Welt der Social Media im Nachhaltigkeitssektor geben. Zusätzlich werden Einblicke in Erfahrungen aus der Kampagnenarbeit in der Branche möglich sein.

Als weiterer Höhepunkt sind Willy Paredes aus Peru und Richard Padilla Duran aus Kolumbien zu Gast. Sie werden am Beispiel von Bananenanbau jeweils von ihren Erfahrungen als Fairtrade-Koordinator und Kleinbauer in Lateinamerika berichten. Hier werden die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft im Fokus stehen. Ihre Eindrücke werden gerahmt von einer kurzen inhaltlichen Einführung durch Stefan Rostock von Germanwatch (NRW Fachpromotor Klima und Entwicklung).

Musikalisch wird die Veranstaltung von verschiedenen Musiker*innen, Bands und einem DJ begleitet. Einleitend werden Schüler*innen der Gesamtgrundschule Irisweg ihren Song „Gerechtigkeit Siegt“ des Cologne Song Contest aufführen. Darüber hinaus wird es eine Performance von Helena Villalobos mit dem Titel „Movimientos“ geben. Die Veranstaltung klingt aus mit musikalischer Untermalung von Muito Kaballa.

Kulinarisch wird THE GOOD FOOD ein Catering aus ausschließlich geretteten Lebensmitteln zubereiten und gegen eine Spende für die Gäste der FAIR TRADE NIGHT bereitstellen.

Der Eintritt ist frei.

Die FAIR TRADE NIGHT ist ein Gemeinschaftsprojekt von: Fair Trade Town Köln, ökoRAUSCH Festival, Volkshochschule Köln, TransFAIR Deutschland, Grundschule IriswegRautenstrauch-Joest-Museum, Stadt Köln – Büro für internationale Angelegenheiten und KölnAgenda e.V.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung von der Stadt Köln und der NATURSTROM AG.

 

Programmablauf Fair Trade Night 2018

Im Forum VHS
18.15 Uhr Begrüßung im Forum.
Im Anschluss präsentiert MILJÖ die GGS Irisweg (2. Platz des Cologne Band Contest)

Überleitung zu den Thementischen:
18.50 – 19.55 Uhr
18.50 Stoffkunde (Andreas Schröter von Kong Island)
19.00 Kampagnenarbeit (Annika Cornelissen von der Kampagne Modeprotest/ Aktion Klamottenkur und Femnet)
19.20 Blogger*innen mit Jan Eggers (Jan trägt grün), Maren Teichert (minza will sommer) und Carolin Schweizer (organisch gedacht)
19.30 Faire Siegel (Rapha Beyer & Martin Matschke)

20.00 – 20.15 Uhr Performance Helena Villalobos mit „Movimientos“

20.20 Uhr Launch #FairesKöln Kampagne

20.25 – 20.50 Uhr Podiumsdiskussion zu Fairer Handel & Klima
Macht das Klima die Banane krumm?- Anbaubedingungen in Zeiten des Klimawandels.
mit kurzem Input von Stefan Rostock (NRW Fachpromotor Klima und Entwicklung bei Germanwatch) und zwei Südgästen Richard Padilla, Bananenproduzent aus Kolumbien und Willy Paredes vom Fairtrade-Produzenten-Netzwerk CLAC.

Mehr Informationen auf der Fairtrade-Deutschland Webpage.

20.50 Uhr Fatih Çevikkollu zu Fairem Handel

21.00 Uhr Abschluss und Danksagungen

Im Foyer Rautenstrauch-Joest-Museum

18.00 – 21.30 Stände mit Produkten und Informationen im Foyer und Catering von the good food

18.00 -20.50 Uhr DJ Harmon (als Hintergrundsound)
21.00 Uhr Get-Together & Life-Musik von Muito Kaballa bis ca. 21.30-21.40 im Foyer

Weitere Informationen über die Aussteller*innen und das kulturelle Programm der Fair Trade Night 2018 findet ihr auch auf Facebook.