EnergieForum KölnAgenda



Das EnergieForum KölnAgenda befasst sich im Rahmen der Lokalen Agenda 21 mit dem Thema Energie. Bei uns machen mit: Interessierte Laien, Fachleute aus dem Energiebereich, Vertreter verschiedener Parteien, Umweltverbände, Gewerkschaften, Kirchen, Selbstständige, Akademiker, Arbeiter, Hausfrauen und -männer, oder kurz ausgedrückt: Kölnerinnen und Kölner.

Das Ziel des EnergieForums KölnAgenda ist es, alle Möglichkeiten zum Energiesparen so gut wie möglich auszuschöpfen und Energien aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse zu fördern. Dazu ist es erforderlich, die kommunale Energiepolitik kritisch zu begleiten und mitzugestalten. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir mit anderen Akteuren, wie z.B. Stadtverwaltung, Politik, Wirtschaft und dem lokalen Energieversorger (RheinEnergie) konstruktiv zusammen. Natürlich wenden wir uns auch direkt an die Kölner Bürgerinnen und Bürger, denn jeder kann etwas tun.