Fahrrad-Demo zur Klimakonferenz

04.
NOVEMBER
2017


Mit dem Fahrrad über die Autobahn! Am 4. November veranstaltet eine Gruppe zivilgesellschaftlicher Akteure eine Rad-Demo von Köln nach Bonn zur Abschlusskundgebung der Demonstration „Klima schützen – Kohle stoppen!“ zur Weltklimakonferenz. Die Strecke geht vom Kölner Verteilerkreis über die A555 bis zur Genscherallee nach Bonn. Mit der Tour soll demonstriert werden, dass man auch ohne Auto weitere Strecken zurücklegen kann. Fahrrad fahren ist gesund, schont die Umwelt, und macht – vor allem in so großen Gruppen – einfach Spaß!

Die Weltklimakonferenz findet in diesem Jahr nur wenige Kilometer entfernt von Europas größter CO₂-Quelle statt, dem Braunkohlerevier im Rheinland. Das wird zum Anlass genommen, Forderungen zum Kohleausstieg  – insbesondere an die neue Bundesregierung – mit einer großen, bunten Demonstration auf die Straße zu tragen.

Datum
04. November 2017
Beginn
10:30 Uhr
Ende
13:00 Uhr
Ort
Kölner Verteilerkreis, , 50968 Köln