Filmvorführung: BRAND II

14.
NOVEMBER
2018


Gegenwart der Dörfer und Bepreisung von Natur

Teil Zwei der Film-Triologie von Susanne Fasbender in Kooperation mit dem Hambacher Forst Filmkollektiv.

Eine Film-Trilogie über Fossiles Wirtschaften, Braunkohle, Klimapolitik und den Widerstand im Rheinischen Revier.

Der Film erzählt von der Zerstörung einer jahrhundertealten Kulturlandschaft für den Braunkohleabbau im Rheinland bis ins Jahr 2027 hinein. Der Film macht die Tiefe dieses existentiellen Einschnitts begreifbar, den nicht nur die erzwungene Umsiedlung, sondern das Wissen um die restlose Vernichtung dessen, was das Wort „Zuhause“ mit all seinen bis in die Sprache, bis in die Tradition der Gewerke und einige jahrhunderte alte Familien-geschichten besser trifft, als der hoch aufgeladene und politisch leider missbrauchte Begriff „Heimat“.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

Datum
14. November 2018
Beginn
19:00 Uhr
Ende
21:30 Uhr
Ort
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln, An der Schanz 6, 50735 Köln
Veranstalter
Klima*kollektiv e.V.