Podiumsdiskussion: Wohnen ist Menschenrecht

13.
NOVEMBER
2017


Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wird bezahlbarer Wohnraum zum Gesprächsgegenstand der Stunde. Nach der Vorstellung eines Thesenpapiers zur Erklärung zum Wohnen in Köln, diskutieren Manfred Haesemann, Vorsitzender Wohnungsbauinitiative Köln, Alexander Stock, Leiter Sozialmanagement, Markus Thiele, Leiter Vorstandsbüro GAG und Jürgen Becher, Mieterverein Köln unter anderem, warum in den vergangenen Jahren die benötigte Anzahl an Sozialwohnungen in Köln nicht erreicht wurde. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Pauls, ehemaligem Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeigers.

 

Datum
13. November 2017
Beginn
19:30 Uhr
Ende
21:30 Uhr
Ort
Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln
Veranstalter
Katholikenausschuss in der Stadt Köln/ DOMFORUM