Vortrag: Innovative Mobilitätskonzepte

07.
NOVEMBER
2017


Im Rahmen der UN-Klimakonferenz 2017 (6. -17. November in Bonn) soll an diesem Abend das Thema „Klimaschutz in Köln durch innovative Mobilitätskonzepte bei Neubauvorhaben“ besprochen werden. Mit den Referenten (Mitinitiatoren der autofreien Siedlung in Nippes) wird diskutiert wie bauliche Strukturen eine klimafreundliche Mobilität befördern können – bzw. diese verhindern. Besonders großes Gestaltungspotential besteht hierbei bei Neubauten, von denen es in Köln einige gibt bzw. geben wird. Aufgezeigt werden Handlungsmöglichkeiten, die zugleich die Aufenthaltsqualität und Nachbarschaft, Ästhetik des öffentlichen Raums und unsere Atemluft verbessern.

Referenten: Ralph Herbertz (KölnAgenda e.V./ Agora Köln) und Hans-Georg Kleinmann (VCD RV Köln e.V./ Nachbarn60 e.V.)

Moderation: Dr. Ralf Brand (Vorstand hdak)

Datum
07. November 2017
Beginn
19:00 Uhr
Ende
20:00 Uhr
Ort
Haus der Architektur, Josef-Haubrich-Hof, 59676 Köln