Vortrag: Radverkehr am Altstadtufer

13.
DEZEMBER
2018


ADFC Visionen:

Vorschlag für den Radverkehr am Altstadtufer

Wer mit dem Rad entlang des Rheins zwischen Rodenkirchen im Süden und den Ford-Werken im Norden unterwegs ist, strandet eher früher als später vor einer ‚Fußgängerzone – Radfahrer frei‘-Beschilderung. Das Kölner Altstadtufer. Auf 800m Länge darf man hier ganzjährig fotoschießende Touristen, Gauklerkreise, Passagierschlangen der Rheinschifffahrt, Mülltonnen der Hotelschiffe, Trödelstände und die Platanen umkurven. Die Verwaltung zuckt mit den Achseln und schaut seit Jahrzehnten den stetig wachsenden Fußgänger- und Radfahrerzahlen tatenlos zu.Der ’skyride‘, ein in Hochlage geführter Radweg, ist unsere Vision um die Diskussion für eine Lösung in diesem zentralen Abschnitt im Kölner Radwegenetz wieder anzukurbeln.

Der Referent Rainer Evertz ist Architekt und Mitglied der ADFC-Radverkehrsgruppe.

Eintritt Frei – Freiwillige Spende

Datum
13. Dezember 2018
Beginn
19:00 Uhr
Ende
21:00 Uhr
Ort
ADFC Köln, Mauritiussteinweg 11, 50676 Köln
Veranstalter
ADFC Köln