Workshop: Frauen für Klimagerechtigkeit

07.
NOVEMBER
2017


Dieser Workshop bringt Frauen aus unterschiedlichen Ländern zusammen, um über die Perspektiven auf falsche Lösungen und konkretes Handeln im Kampf gegen den Klimawandel zu diskutieren. Es werden gemeinsam Handlungsstrategien entworfen und darüber gesprochen, wie Rechte und Ansprüche geltend gemacht werden können und wie auf lokaler nationaler und internationaler Ebene zusammenarbeitet  werden kann. Das soll dazu beitragen, eine Stimme in die Klimaverhandlungen hineinzutragen, einen Raum zu bieten, in dem sich Interessierte und Engagierte treffen können und Hoffnung und Mut schaffen, um die Kämpfe weiterzuführen.
Referent*innen:
Ndivile Mokoena, GenderCC Southern Africa, Südafrika
Dinda Nuurannisaa Yura, Solidaritas Perempuan, Indonesien
Melissa Moreano, Critical Geography Collective, Ecuador
Andrea Torres, Tierra Digna, Kolumbien
Mahoma Lekalakala, Earthlife Africa, Südafrika

In Kooperation mit Solidaritas Perempuan, Critical Geography Collective, GenderCC, LIFE e. V.

Datum
07. November 2017
Beginn
14:30 Uhr
Ende
19:00 Uhr
Ort
Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn
Veranstalter
People’s Climate Summit