Publikationen

Handlungsempfehlungen

Am 25. Mai 2014 waren Kölner Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, einen neuen Rat für die Periode 2014 bis 2020 zu wählen. Im Vorfeld der Wahl haben wir gemeinsam mit weiteren Kölner Akteur*innen Handlungsempfehlungen unter dem Titel „Nachhaltigkeit als Richtschnur kommunalen Handelns“ formuliert. Wir wollen damit einen politischen Diskurs von Zivilgesellschaft, Rat und Verwaltung über
die kommunalpolitische Nachhaltigkeitsstrategie der aktuellen Ratsperiode anschieben. Deshalb richten wir diese Empfehlungen insbesondere an die Menschen in den politischen Parteien und Verwaltungsämtern.

Nach welchen Maßstäben soll die Kommunalpolitik zukünftig gestaltet werden? Unsere Handlungsempfehlungen zu zehn Themenfeldern sind als Grundlage für kommunalpolitische Entscheidungen des Stadtrats und der Stadtverwaltung in den kommenden sechs Jahren formuliert. Ziel ist, dass Köln sich zu einer lebenswerten, zukunftsfähigen und nachhaltigen Stadt entwickelt.

Die Empfehlungen des KölnAgenda e.V. zeichnen sich durch die Vielfalt der Themen und deren Verflechtungen aus: Nachhaltiges Handeln zieht sich durch alle politisch relevanten Bereiche! Um Köln nachhaltig zu gestalten, bedarf es langfristiger und gleichzeitig konkreter Handlungskonzepte.
Wir laden alle zivilgesellschaftlichen Akteure ein, sich am Diskurs und der Umsetzung der Handlungsempfehlungen zu beteiligen!

Der KölnAgenda e.V. versteht sich seit 15 Jahren als Schnittstelle zum Dialog zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Politik zu Fragen der nachhaltigen Entwicklung der Stadt Köln. Die Handlungsempfehlungen zur Kommunalwahl gehen zurück auf das entwicklungs- und umweltpolitische Aktionsprogramm Agenda 21 der Vereinten Nationen, dessen Umsetzung auf kommunaler Ebene sich in Deutschland mehrere tausend Gemeinden zum Ziel gesetzt haben. Ziel der nachhaltigen Entwicklung ist eine zukunftsfähige Politik, welche die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt, ohne die Chancen der zukünftigen Generationen zu gefährden. Das gilt sowohl für Wirtschafts- und Sozialpolitik als auch für die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen.

KölnAgenda Journale

Aufgrund der Kürzung städtischer Mittel musste die Publikation des KölnAgenda Journals 2012 eingestellt werden.

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

KölnAgenda News

Einmal jährlich geben wir im Winter eine Printversion unserer News in der Mitgliederzeitung RHEIN-SCHIENE des VCD Regionalverbandes Köln e.V. heraus, in der wir aktuelle Themen aufgreifen und über die Arbeit des Vereins informieren.

Hier können Sie sich die erschienenen KölnAgenda News ansehen:

pdf-iconPrintNews2014 hier downloaden …
pdf-iconPrintNews2015 hier downloaden …

 

Unsere aktuellen online News finden Sie hier. Gerne können Sie auch den monatlich erscheinenden Newsletter abonnieren.