Mitgliedschaft

Alle Kölner*innen, aber auch Vereine, Verbände und Initiativen sowie Kölner Unternehmen können die Mitgliedschaft beim KölnAgenda e.V. beantragen. Jede*r dem/der eine ökologisch verträgliche, wirtschaftlich nachhaltige und sozial gerechte Entwicklung für ein weltoffenes Köln am Herzen liegt ist als Mitglied willkommen. Auch besteht die Möglichkeit dem Verein als Fördermitglied beizutreten. Für Geringverdiener oder Studierende bieten wir einen reduzierten Mitgliedsbeitrag. Jedes Mitglied wird zur jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung eingeladen, kann sich an der Wahl der Vorstandsmitglieder beteiligen oder sich selbst zur Wahl aufstellen lassen.  Für eigene Projekte können Mitglieder ohne großen Aufwand Projektmittel beim KölnAgenda e.V. beantragen. Über unseren Newsletter und über den Veranstaltungskalender auf unserer Website können Mitglieder auch auf eigene Termine und Veranstaltungen aufmerksam machen. Wir freuen uns aud Ihre Terminhinweise und eine E-Mail an redaktion@koelnagenda.de.

Mitgliederversammlung

Unsere Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Der Vorstand berichtet über Aktivitäten und Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres. Kassenbericht, Wirtschaftsplan und Vorstandswahl sind weitere Punkte auf der Tagesordnung. Einen Schwerpunkt jeder Mitgliederversammlung bildet die „Ideenschmiede“ für das zukünftige Vereinsjahr. Hier geht es um Visionen und Perspektiven, Wünsche und Bedürfnisse aller Mitglieder, Freunde und Kooperationspartner. Ökofaire Schnittchen und ein Fässchen Kölsch gehören natürlich auch auf die Tagesordnung der Mitgliederversammlung.

Wir selbst

sind auch Mitglied bei anderen Vereinen und Institutionen:

Allerweltshaus e.V.

Forum Eine Welt e.V.

Jecke Fairsuchung e.V.

Landesarbeitsgemeinschaft LAG21 NRW e.V.