Fairer Handel & das Lieferkettengesetz: Corona zeigt, wie wichtig das ist



Im Rahmen der 6. Fair Trade Night findet am 24.09 im Forum Volkshochschule (Cäcilienstr. 29-33, Köln) eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema „Fairer Handel & das Lieferkettengesetz: Corona zeigt, wie wichtig das ist“ um 20 Uhr statt.

Der Umgang und die Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigen sich im konventionellen Handel in ganz anderer Weise als im Fairen Handel – und unterstreichen dabei die Notwendigkeit gesetzlicher Regelungen damit die Unternehmen ihre Verantwortung auch übernehmen.

Euch erwartet eine spannende Diskussion mit folgenden Gästen:

– Claudia Brück , Vorstand / Kommunikation & Politik, Fairtrade Deutschland

– Sina Marx, Koordinatorin internationale Projekte und Kampagnen, FEMNET e.V.

– Karolin Seitz, Direktorin des Menschenrechtsprogramms, Global Policy Forum

Moderiert wird die Diskussion von Anne Gebler-Walkenbach, Allerweltshaus e.V.

 

Den Abend rundet die Kabarettistin Katinka Buddenkotte mit einer Lesung ab.

Der Eintritt ist frei. Die Plätze für das Abendprogramm sind begrenzt. Sichert euch vorab einen Platz – Corona bedingt- unter Angabe der vollständigen Adressdaten unter: vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de.

Schaut aber gerne auch spontan am Abend vorbei!

Die Podiumsdiskussion und Katinka Buddenkotte könnt ihr übrigens live aus dem FORUM Volkshochschule im Stream mitverfolgen und über einen Chat Fragen und Anmerkungen einbringen:

https://www.edudip.com/de/webinar/fair-trade-night-2020-live-aus-dem-forum-volkshochschule/433308
Foto ©verenafotografiert