Film: Am Kölnberg

07.
AUGUST
2021


Sommerkino des guten Lebens am Bahnhof Mülheim

Mitten in Köln, Corona-konform auf dem Vorplatz des Mülheimer Bahnhofs. Der Ton kommt per Funkkopfhörer, in Kreidekreisen mit ausreichend Abstand zueinander ist genug Platz, um es sich mit den Liebsten gemütlich zu machen.

Der Film: Die Kölner Hochhaussiedlung „Am Kölnberg“ genießt einen schlechten Ruf. Neben Flüchtlingsfamilien und Einwanderern aus aller Welt leben hier Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen am äußeren Rand der Gesellschaft gelandet sind. Arbeitslosigkeit, Drogenmissbrauch und Prostitution gehören für viele zum Alltag. Der Film begleitet vier Personen über einen Zeitraum von zwei Jahren und dokumentiert ihr Leben am Kölnberg mit Höhen und Tiefen. Eines haben sie alle gemeinsam: den Traum von einem erfüllten Leben woanders.

Mit Snacks von „Über den Tellerrand“!

Kosten: 3 Euro pro Person

Reservierung bis 15 Minuten vor Filmbeginn erwünscht unter muelheim@agorakoeln.de (bitte den Tag angeben, an dem ihr kommen wollt).

Datum
07. August 2021
Beginn
21:30 Uhr
Ende
Ort
Vorplatz des Mülheimer Bahnhofs, Montanusstraße , 51065 Köln
Veranstalter
Agora Köln