Köln spart CO2



Jede/r Kölner*in erzeugt täglich rund 30 kg CO2. Bei über einer Millionen Einwohnern entstehen so jährlich fast 11 Millionen Tonnen des Treibhausgases. Das ist viel zu viel! Dabei ist CO2 sparen für jeden von uns ganz einfach. Mit dem Fahrrad ins Büro fahren, eine neue Heizungspumpe einsetzen, weniger Fleisch essen, eine Solaranlage auf dem Dach…

Bei Köln spart CO2 zählte jeder Beitrag! Zusammen mit allen Kölner*innen wollte das Team vom Köln spart CO2 beweisen, dass viele kleine CO2-Einsparbeiträge einen großen Unterschied machen.

Das Projekt endete im Herbst 2014. Infos zum Nachfolgeprojekt Klimaschutz Community Köln finden Sie hier.